fbpx

AGBs

AGBs:

  • Der Vertrag endet automatisch nach Ablauf der vereinbarten Vertragsdauer, eine Kündigung entfällt.
  • Der Abonnent kann diesen Vertrag an andere nicht abtreten und/oder übertragen.
  • Bei Nichtinanspruchnahme der Leistungen aus diesem Vertrag hat der Abonnent keinen Anspruch auf Reduktion des Preises oder auf Rückforderung von Zahlungen.
  • Level Up Fitness behält sich das Recht vor, bei groben Verstößen gegen die geltenden Regeln sofort vom Vertrag zurückzutreten.
  • Der Abonnent hat keinen Anspruch auf Schadenersatz, wenn Level Up Fitness unverschuldet aus Gründen höherer Gewalt die Leistungen nicht erbringen kann.
  • Sofern der Kunde nicht bar oder per Debitkarte bezahlt hat, anerkennt er mit seiner Unterschrift, den genannten Betrag zu schulden, und erklärt, den Betrag innert 30 Tagen zu bezahlen.
  • Im Krankheitsfall mit Arztzeugnis und bei militärisch bedingter Abwesenheit, kann der Vertrag verlängert werden. Eine Woche geht zu Lasten des Kunden.
  • Level Up Fitness haftet nicht für den Verlust von Effekten, Wertgegenständen, Geld, Kleidern usw. Ebenfalls ausgeschlossen ist jegliche Haftung für deponierte Gegenstände. Der Abschluss einer Versicherung ist Sache des Kunden.

Freistellungserklärung

Im Zusammenhang mit der Teilnahme an Aktivitäten, welche im Rahmen des Level Up Fitness durchgeführt werden, erkläre ich hiermit unwiderruflich mein Einverständnis, dass:

  • ich fotografiert und/oder gefilmt werde und Level Up alle Bild- und Tonaufnahmen ohne Entschädigung verwenden kann.
  • ich die Risiken, die mit der Aktivität verbunden sind, kenne, und auf eigene Gefahr teilnehme.

Ich befreie Level Up Fitness, soweit gesetzlich zulässig, mir gegenüber von der Haftung für alle Personen- und Sachschäden.

Gerichtsstand und anwendbares Recht:

Für alle aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten gilt Schweizerisches Recht, Gerichtsstand ist Bern.

Regeln

  • Die Mitglieder gehen respektvoll miteinander um.
  • Die Mitglieder gehen sorgfältig mit dem Trainingsequipment um.
  • Das Trainingsequipment wird nach dem Gebrauch wieder an den gleichen Ort zurückgestellt.
  • Das Trainingsequipment bleibt im Level Up Fitness und wird nicht für private Zwecke außerhalb der Räumlichkeiten verwendet.
  • Der Zutritt ins unbetreute Level Up Fitness ist nur für Mitglieder mit Badge gedacht.

Muri bei Bern, 01.01.2018

%d Bloggern gefällt das: